Mittwoch, 22. August 2018

QR Code für WiFi Zugang

Ohne viel zu tippen und eventuell falsche Zahlen und Buchstaben kommt man mit modernen Android und IOS Systemen per Scan ins Wlan. WiFi Zugang (WLAN) teilen heisst der Menüpunkt im Smartphone wenn man mit dem Wlan verbunden ist. Und das Smartphone zeigt in dem Moment genau einen QR Code, den man mit dem anderen Smartphone scannen kann und mit einem Klick kann man sich verbinden.
Also einfach einen QR Code fürs Wlan basteln!

Es gibt dazu einen standardisierten String der bereitgestellt werden muss. Die einzelnen Textelemente sind durch ; getrennt. Die "" können normalerweise entfallen.
WIFI:T:WPA;P:"password";S:"SSID Name";;
Unter debian Linux
sudo apt-get install qrencode
Unter OpenWrt gibt es auch das Paket qrencode allerdings mit Einschränkungen.

Diese Befehlszeile erzeugt die PNG Datei:
qrencode -t png -o ~/SSID_wifi_config.png 'WIFI:T:WPA;P:"password";S:"SSID Name";;'


Oder unter OpenWrt erzeugt man eine SVG Datei, da ist kein PNG verfügbar!
qrencode -t svg -o ~/SSID_wifi_config.svg 'WIFI:T:WPA;P:"password";S:"SSID Name";;'
Die fertige Datei drucken, oder anderweitig zur Verfügung stellen.

Mit dem "QR Code Reader - Ohne Werbung" von Sustainable App-Developer hatte ich guten Erfolg unter Android. Er will nur Bilder aufnehmen und braucht keine weiteren Rechte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen